Symbol Umfrage

Forschungsevaluation 2022 / research evaluation 2022

Die Umfrage erhebt die Forschung im Zeitraum vom 1. Januar 2019 bis zum 31. Dezember 2021. The survey covers the research conducted between January 1, 2019 and December 31, 2021.

Funktionen

Einleitung

Sehr geehrte Forschende (English text below)

Die Theologische Fakultät der Universität Bern evaluiert regelmässig die Leistung ihrer Angehörigen im Bereich Forschung. 
Die Datenerhebung erfolgt auf Institutsebene für alle Angestellten (Professoren, Dozierende, Assistierende) und Institutsangehörigen (Assoziierte, PDs, externe Doktorierende). Die Auswertung findet primär in den Instituten und im Professorium statt. Hierzu wird durch die Stabstelle QSE für jedes Institut ein individuelles Profilbild erstellt, welches die Bereiche eigene Forschung, Forschungskooperationen, Nachwuchsförderung und Wissenstransfer in einem Sterndiagramm abbildet. Dieses soll als Grundlage für eine Selbstreflexion über das Forschungsprofil der Institute und der Fakultät als ganzer sowie über Entwicklungspotentiale für die Zukunft dienen. 
Einige Daten (Drittmittel, Research Output) werden vom Stab des Vizerektorats QSE zentral erhoben. Bitte stellen Sie hierfür sicher, dass sämtliche Angaben zu Publikationen, Vorträgen und Pressearbeit in BORIS, dem Repositorium der Universität Bern, erfasst sind. Bei anderen Parametern bitten wir mit diesem Fragebogen um Ihre Mitarbeit.

An die Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleiter: Die qualitativen Fragen werden nur Ihnen gestellt. Bitte nehmen Sie sich ausreichend Zeit, auch die qualitativen Fragen sorgfältig zu beantworten, da das Evaluationskonzept ein ausgeglichenes Verhältnis von quantitativen und qualitativen Faktoren vorsieht.

Mit bestem Dank für Ihre Mitarbeit,
René Bloch und Nadja Bucheli (Verantwortliche bzw. Assistentin QSE Theologische Fakultät)

Dear researchers,

The Faculty of Theology of the University of Bern is evaluating regularly the research output of its members.

Data is being collected on the level of institutes about professors, lecturers, and assistants as well researchers associated to the institutes (such as associates, Privatdozenten, external PhD students). The analysis of the results will be conducted primarily in the institutes and at the Professorium. For this purpose, the Office for Quality Assurance and Development will create an individual profile picture for each institute which will depict in a star diagram the output in research, research cooperation, promotion of young researchers and knowledge transfer. This should serve as a basis for self-reflection about the research profile of the institutes and the faculty as a whole as well as about the potential for development.

Some data (third-party funding, research output) is collected centrally by the staff of the Vice Rectorate QSE. For this purpose, please ensure that all information on publications, lectures and press work is recorded in BORIS, the repository of the University of Bern. For all other parameters, we ask for your cooperation with this questionnaire.

Thank you very much for your cooperation,

René Bloch and Nadja Bucheli (responsible and quality assistant of the Faculty of Theology)


Weitere Informationen anzeigen »