ILIAS Universität Bern
  • Anmelden

August 2017

Lauener, Hansjörg [h.lauener], Seiler, Yvonne [y.seiler4] - Heute, 13:30
Kürzlich wurde die ILIAS-Installation der Universität Bern auf die neuste ILIAS-Version 5.2 aktualisiert. Nebst besserer Geschwindigkeit und technischen Verbesserungen sind auch einige Anpassungen in der neuen Version für die Benutzerinnen und Benutzer sichtbar - diese möchten wir Ihnen gerne genauer vorstellen.

August 2016

Seiler, Yvonne [y.seiler4], Lauener, Hansjörg [h.lauener] - 17. Aug 2016, 10:40
Kürzlich wurde die ILIAS-Installation der Universität Bern auf die neuste ILIAS-Version 5.1 aktualisiert. In der ILIAS Community hat sich wieder einiges getan, wodurch ILIAS vor allem Verbesserungen im Systeminneren erhalten hat. Einige Anpassungen in der neuen Version sind aber auch für die Benutzerinnen und Benutzer sichtbar - diese möchten wir Ihnen gerne genauer vorstellen.

Februar 2016

Seiler, Yvonne [y.seiler4] - 23. Feb 2016, 14:00
Wird gemeinsam in ILIAS an Texten gearbeitet, kann es vorkommen, dass man zur selben Zeit an der gleichen Stelle eine Änderung vornehmen will. Das konnte bisher dazu führen, dass man sich gegenseitig die Anpassungen überschrieben hat. Um dem entgegenzuwirken, gibt es nun die Bearbeitungssperre.

Überall wo mit dem ILIAS-Seiteneditor gearbeitet wird (z.B. in Wikis, Lernmodulen oder beim Seite gestalten von Kursen und Gruppen) tritt die Bearbeitungssperre in Kraft, sobald jemand die Seite «bearbeitet». Andere Personen können in dieser Zeit die Seite zwar ansehen, aber nicht bearbeiten. Solange bis die Seite aktiv wieder freigegeben wird oder sobald die Sperrzeit vorüber ist.

Klicken Sie auf «Bearbeiten», um die Seite zu bearbeiten. Dann
  • wird die Seite automatisch für die Bearbeitung von anderen gesperrt.
  • sehen Sie die Uhrzeit, bis wann die Seite gesperrt bleibt, wenn Sie nicht zwischendurch Ihre Änderungen speichern.
  • können Sie die Sperre verlängern, indem Sie Änderungen an dieser Seite «speichern».
  • können Sie die Seite wieder freigeben, indem Sie auf den Button «Bearbeitung beenden» klicken.
Sollte man einmal vergessen haben, auf den Button «Bearbeitung beenden» zu klicken, wird die Seite automatisch wieder für andere zur Bearbeitung freigegeben, sobald die Sperrzeit vorbei ist.