Wartungsarbeiten: Opencast & Podcasts Mo 1. Juli 2024 08:00 - 13:00 Uhr | Aufgrund von Wartungsarbeiten an den Opencast-Servern werden Ihnen Podcasts und Opencast-Videos nicht zur Verfügung stehen. Kontakt: www.podcast.unibe.ch

Tabs

Anleitung: Übung

Anleitung: Übung

1. Eine Übung anlegen

Eine Übung erstellen

Klicken Sie auf «Neues Objekt hinzufügen».
Wählen Sie das Objekt «Übung».
Geben Sie der Übung einen Titel.
Klicken Sie auf «Übung anlegen».

Die Einstellungen einer Übung anpassen

Die Übung bildet ein Gefäss für eine oder mehrere Übungseinheiten (siehe 1.3 In einer Übung eine Übungseinheit erstellen). Die Einstellungen der Übung sind demnach sehr allgemein und gelten für alle Übungseinheiten. Spezifischere Einstellungen wie Abgabetermine werden pro Übungseinheit definiert (siehe 1.4 Die Einstellungen einer Übungseinhei anpassen).
Gehen Sie innerhalb der Übung zum Register «Einstellungen».
Sie können den Titel Ihrer Übung anpassen.
Der Titel der Übung wird im ILIAS Kursraum angezeigt.
Unter «Kachelbild» können Sie für die Übung ein Kachelbild hochladen (siehe auch Anleitung: Kacheldesign). 
Beachten Sie beim Einfügen von Bildern bitte immer die empfohlenen Bildgrössen (siehe Hinweise zu Bildgrössen auf ILIAS).
Wählen Sie aus, welche bzw. wie viele Übungseinheiten (siehe 1.3 In einer Übung eine Übungseinheit erstellen) die Studierenden bestehen müssen, um die gesamte Übung zu bestehen.
Legen Sie fest, ab wann eine Übungseinheit als «Bestanden» gewertet wird.
Legen Sie fest, ob die Abgaben aller Studierenden nach Abgabetermin für alle Teilnehmer:innen sichtbar sein sollen.
Wenn aktiviert, werden Sie bei jeder Abgabe per Email benachrichtigt.
Legen Sie fest, auf welche Art Sie oder die/der Tutor:in den Studierenden Feedback geben werden (siehe 4. Als Dozent:in Abgaben einsehen und bewerten & Feedback geben). Sollen sich die Studierenden gegenseitig selbst Feedback geben, nutzen Sie dafür das Peer-Feedback (siehe 2. Peer-Feedback einrichten & einsehen).
Klicken Sie auf «Speichern».

In einer Übung eine Übungseinheit erstellen

Eine Übung kann aus einer oder mehreren Übungseinheiten bestehen, also eine oder mehrere Aufgaben enthalten. Dabei können für jede Übungseinheit unabhängige Einstellungen gesetzt werden, z.B. unterschiedliche Formate, Abgabetermine usw. In einem Kurs brauchen Sie also in der Regel nur eine einzige Übung erstellen, auch wenn Sie mehrere Aufgaben stellen möchten. Um einer Übung eine Übungseinheit hinzuzufügen, gehen Sie wie folgt vor:
Klicken Sie im Register «Übungseinheiten» auf «Bearbeiten».
Bestimmen Sie, welche Art von Aufgabe Sie einfordern. 
  • Datei: Studierende können eine Datei hochladen. Sie können die hochgeladenen Dateien nach Abgabefrist gesammelt herunterladen.
  • Datei als Team einreichen: Studierende können als Team eine Datei hochladen. Die Erstellung der Teams ist dabei flexibel. Sie können die hochgeladenen Dateien nach Abgabefrist gesammelt herunterladen.
  • Text: Studierende schreiben ihre Lösung direkt in ein Textfeld. Sie können die Eingaben nach Abgabefrist einzeln ansehen.
  • Portfolio: Die Studierenden erstellen ein eigenes ILIAS Portfolio und reichen dieses ein. Dafür müssen Sie vorgängig eine Portfolio-Vorlage im Kurs erstellt haben (vgl. Anleitung: Portfolio & Portfoliovorlage). Sie können die Abgaben nach Abgabefrist einzeln einsehen.
  • Wiki: Die Studierenden erstellen im Team ein ILIAS Wiki (vgl. Anleitung: Wiki) und reichen dieses ein. Dafür können Sie vorgängig eine Vorlage erstellen und zuweisen. Zusätzlich müssen Sie einen "Container" bestimmen (i.d.R. ein Ordner im gleichen Kurs) in dem die Wikis der Studierenden abgelegt werden sollen. Die Erstellung der Teams ist dabei flexibel. Sie können die Abgaben nach Abgabefrist pro Team einsehen.
Klicken Sie auf «Übungseinheit hinzufügen».

Die Einstellungen einer Übungseinheit anpassen

Nachdem Sie eine Übungseinheit erstellt haben, gelangen Sie automatisch in die Einstellungen dieser Übungseinheit. Hier können Sie aufgabenspezifische Einstellungen vornehmen.
Geben Sie der Übungseinheit einen «Titel».
Der Titel einer Übungseinheit wird innerhalb der Übung angezeigt, nicht im ILIAS Kursraum.
Wenn aktiviert, ist die Übungseinheit verpflichtend.
Hinterlegen Sie eine «Arbeitsanweisung» (z.B. inkl. Anforderungen zu Inhalt, Umfang und Benennung der abzugebenden Dokumente).
Alternativ oder ergänzend erstellen Sie eine Arbeitsanweisung in einem Dokument. Laden Sie die Arbeitsanweisung und/oder eine Vorlage für die Studierenden als separate Dateien hoch.
Sie können mittels «Abgabetermin» festlegen, bis zu welchem Datum (inklusiv genaue Uhrzeit) die Übung eingereicht werden muss. Wenn Sie Peer-Feedback nutzen möchten (siehe 2. Peer-Feedback einrichten & einsehen), muss zwingend ein fester Abgabetermin festgelegt werden.
Falls Sie den Abgabetyp «Datei» gewählt haben: Legen Sie bei Bedarf fest, wie viele Dateien die Studierenden einreichen können.
Um «Peer-Feedback» einzufordern (siehe 2. Peer-Feedback einrichten & einsehen), aktivieren Sie diese Option.
Sie können eine «Musterlösung» hochladen und bestimmen, wann sie verfügbar sein soll (nach dem Abgabetermin oder nach der Abgabe).
Klicken Sie auf «Speichern».

Die Einstellungen einer Übungseinheit nachträglich ändern

Sie können eine bereits bestehende Übungseinheit jederzeit anpassen. 
Gehen Sie im Register «Übungseinheiten» ins Sub-Register «Bearbeiten».
Klicken Sie bei der gewünschten Übungseinheit auf «Bearbeiten».
Es öffnen sich die Einstellungen der Übungseinheit. Die «Dateien zur Arbeitsanweisungen» befinden sich nun in einem Tab und können (nur) dort angepasst werden.
Der Abgabetyp lässt sich bei bereits erstellten Übungseinheiten nicht mehr nachträglich ändern.

2. Peer-Feedback einrichten & einsehen

Sie können für jede Übungseinheit innerhalb einer Übung auswählen, ob die Studierenden sich gegenseitig Peer-Feedback geben sollen. Peer-Feedback kann unterschiedlich komplex ausfallen, angefangen bei einer einfachen Sterne-Bewertung bis hin zu komplexen Rückmeldungen anhand eines Kriterienkatalogs (siehe 2.2 Einen Kriterienkatalog erstellen).

Peer-Feedback einstellen

Gehen Sie innerhalb der Übungseinheit in das Register «Peer-Feedback».
Sollte Ihnen das Register nicht angezeigt werden, muss das Peer-Feedback zunächst in den Einstellungen der Übungseinheit aktiviert werden (siehe 1.4 Die Einstellungen einer Übungseinhei anpassen).
Legen Sie fest, wie viele Feedbacks jede/r Studierende geben muss. 
Die Zuordnungen werden von ILIAS automatisiert und zufällig erstellt.
Legen Sie fest, ab wann die Studierenden die erhaltenen Feedbacks einsehen können.
Sollen die Feedbacks bis zu einem bestimmten Termin gegeben werden, geben Sie das Datum ein. Das erhaltene Feedback ist erst ab diesem Datum einsehbar, vorausgesetzt, das eigene Soll an Feedback ist erfüllt (vgl. Punkt 2).
Bestimmen Sie, ob das Peer-Feedback anonym oder personalisiert ablaufen soll.
Wenn aktiviert, werden Studierende daran erinnert, Peer-Feedback zu geben, wenn sie es noch nicht getan haben. Sie können festlegen, ab und bis wann und wie häufig die Erinnerung versendet werden soll.
Bestimmen Sie, in welcher Form die Studierenden die Feedbacks abgeben. 
  • «Texteingabe»: Die Studierenden geben Ihr Feedback als Text in ein Textfeld ein.
  • «Bewertung»: Die Studierenden können 0 bis 5 Sterne für die Abgabe vergeben.
  • «Datei-Upload»: Das Peer-Feedback wird als Datei (z.B. PDF, Word) hochgeladen.
Um komplexeres Peer-Feedback zu verlangen, können Sie einen Kriterienkatalog nutzen (siehe 2.2 Einen Kriterienkatalog erstellen).
Klicken Sie auf «Speichern».

Einen Kriterienkatalog erstellen

Sie haben zwei Möglichkeiten, um einen Kriterienkatalog anzulegen:
Klicken Sie innerhalb der Übungseinheit im Register «Peer-Feedback» auf «[+] Katalog hinzufügen» und anschliessend auf «Katalog hinzufügen».
Gehen Sie innerhalb der Übung im Register «Einstellungen» zum Sub-Register «Kriterienkataloge» und klicken Sie auf «Katalog hinzufügen».
Geben Sie dem Kriterienkatalog einen «Titel».
Klicken Sie auf «Erstellen»
Klicken Sie auf «Kriterien bearbeiten».
Bestimmen Sie, welche Art Kriterium Sie hinzufügen möchten und klicken Sie auf «Kriterium hinzufügen».
  • «Erfüllt Ja/Nein»: Den Studierenden wird ein Dropdown Menü angezeigt, aus dem Sie «Ja» oder «Nein» auswählen müssen.
  • «5-Sterne-Bewertung»: Die Studierenden können 0 bis 5 Sterne für die Abgabe vergeben.
  • «Text»: Die Studierenden geben Ihr Feedback als Text in ein Textfeld ein.
  • «Dateiupload»: Das Peer-Feedback wird als Datei (z.B. PDF, Word) hochgeladen.
Geben Sie dem Kriterium einen «Titel».
Klicken Sie auf «Erstellen».

Peer-Gruppen einsehen & Peer-Feedback löschen

Sobald eine Person den Button «Feedback geben» anlickt, bildet ILIAS automatisiert Peer-Gruppen entsprechend der Einstellungen für das Peer-Feedback (siehe 2.1 Peer-Feedback einstellen). Sie können sich die gebildeten Peer-Gruppen anschliessend anzeigen lassen und so sehen, welche Studierenden sich gegenseitig Feedback geben müssen. 
Gehen Sie innerhalb der Übung zum Register «Übungseinheiten» und von dort in das Sub-Register «Bearbeiten»
Klicken Sie bei der jeweiligen Übungseinheit auf «Peer-Gruppen anzeigen». Ihnen werden die Zuordnungen in einer Tabelle angezeigt.
Um bereits gegebenes Peer-Feedback zu löschen, klicken Sie auf «Peer-Feedback löschen und zurücksetzen» und bestätigen Sie mit «Löschen». Die Zuordnungen werden von ILIAS neu erstellt, sobald eine Person auf «Feedback geben» klickt. 
Falls bereits Feedbacks erstellt wurden, werden diese unwiderruflich gelöscht und können nicht mehr zurückgeholt werden.

Peer-Feedback der Studierenden einsehen

Gehen Sie innerhalb der Übung zum Register «Abgaben und Noten».
Öffnen Sie das Aktionenmenü einer/eines Teilnehmer:in und wählen Sie «Gegebenes Peer-Feedback anzeigen» bzw. «Erhaltenes Peer-Feedback anzeigen»
Es wird Ihnen angezeigt, welches Feedback die/der Teilnehmer:in anderen gegeben hat, bzw. welches Feedback sie/er von anderen erhalten hat.

3. Als Student:in eine Aufgabe einreichen & Peer-Feedback geben

Aufgabe einreichen

Wenn die Studierenden ihre Lösung zu einer Übungseinheit abgeben, gehen sie wie folgt vor:
Klicken Sie auf die gewünschte Übungseinheit, so dass die weiteren Informationen aufgeklappt werden.
Die weiteren Informationen zur Übungseinheit (z.B. Arbeitsanweisung) sind nicht zu sehen, wenn eine Startzeit eingerichtet ist und diese noch nicht gestartet ist.
Das Vorgehen bei der Abgabe richtet sich nach der Art der Abgabe:
  • Datei: Um eine Datei abzugeben, klicken Sie auf «Datei abgeben». Klicken Sie anschliessend auf «Datei hochladen» und wählen Sie die gewünschte Datei aus. Klicken Sie zum Schluss auf «Hochladen».
  • Text: Bei einer Textabgabe klicken Sie auf «Text bearbeiten». Schreiben Sie den Text in das Textfeld und speichern Sie den Text.
  • Team-Wikis: Für die Abgabe eines Wikis klicken Sie auf «Wiki erstellen», um ein neues Wiki zu erstellen. Klicken Sie anschliessend auf das erstellte Wiki, um es zu bearbeiten. Für die Bearbeitung des Wikis steht Ihnen die Anleitung: Wiki zur Verfügung. Um das Wiki abzugeben, klicken Sie im Bearbeitungsmodus des Wikis auf «Wiki abschliessen und abgeben». Das Team-Wiki muss nur von einem Teammitglied abgegeben werden.
  • Portfolios: Für die Abgabe eines Portfolios klicken Sie auf «Portfolio erstellen», um ein neues Portfolio zu erstellen, oder klicken Sie auf «Vorhandenes Portfolio nutzen». Für die Bearbeitung eines Portfolios steht Ihnen die Anleitung: Portfolio & Portfoliovorlage zur Verfügung. Um das Portfolio abzugeben, klicken Sie im Bearbeitungsmodus des Portfolios auf «Portfolio abschliessen und abgeben».

Peer-Feedback erhalten & geben

Wenn für die Übungseinheit Peer-Feedback von Ihnen verlangt wird, können Sie dieses unmittelbar nach Ablauf des «Abgabetermins» (bzw. nach Ablauf der «Nachfrist») hinterlegen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:
Klicken Sie auf die gewünschte Übungseinheit, damit sich diese öffnet.
Um Feedback zu geben, klicken Sie auf «Feedback geben».
Für das Peer-Feedback werden Ihnen zufällig Abgaben Ihrer Mitstudierenden zugeteilt. Sie können sehen, für wie viele Abgaben Sie Peer-Feedback geben müssen. 
Um eine Abgabe effektiv einzusehen und zu beurteilen, klicken Sie auf «Bearbeiten».
Nun können Sie die Abgabe einsehen bzw. herunterladen.
Geben Sie Ihre Rückmeldung ein oder laden Sie die Feedback-Datei hoch.
Speichern Sie Ihre Eingaben.
Nachdem Sie das erforderliche Peer-Feedback gegeben haben, können Sie erhaltenes Peer-Feedback einsehen. Klicken Sie dazu auf «Erhaltenes Feedback anzeigen». Sollten Sie noch kein Feedback erhalten haben, sehen Sie den Hinweis «Sie haben kein Feedback erhalten».

4. Als Dozent:in Abgaben einsehen und bewerten & Feedback geben

Gehen Sie innerhalb der Übung zum Register «Abgaben und Noten».
Lassen Sie sich die Abgaben «Je Übungseinheit» oder «Je Teilnehmer» anzeigen.
Über das Dropdown Menü können Sie wählen, welche Übungseinheit bzw. welche/r Teilnehmende angezeigt wird. Klicken Sie anschliessend auf «Übungseinheit auswählen» bzw. «Teilnehmer auswählen».
In der Tabelle können Sie sehen, von welchen Studierenden bzw. zu welcher Übung Abgaben eingegangen sind.
Um alle Abgaben herunterzuladen (nur für Datei-Upload), klicken Sie auf «Alle Abgaben herunterladen»
Um einzelne Abgaben einzusehen bzw. herunterzuladen, öffnen Sie das Aktionenmenü der Abgabe und wählen «Abgabe anzeigen» bzw. «Abgabe herunterladen»
Um eine Abgabe zu bewerten, wählen Sie im Dropdown Menü eine Option aus und speichern Sie die Eingaben.
Um für eine Abgabe Feedback zu geben, öffnen Sie das Aktionenmenü der Abgabe und wählen Sie eine Methode der Rückmeldung aus.

5. Einsatzszenarien

Auf den folgenden Seiten können Sie sich einen Eindruck davon verschaffen, wie eine Übung eingesetzt werden kann:

Last edited: 3. Nov 2023, 13:37, Thiel, Anja [a.thiel5]